var gaProperty = 'UA-73806286-1'; var disableStr = 'ga-disable-' + gaProperty; if (document.cookie.indexOf(disableStr + '=true') > -1) { window[disableStr] = true; } function gaOptout() { document.cookie = disableStr + '=true; expires=Thu, 31 Dec 2099 23:59:59 UTC; path=/'; window[disableStr] = true; alert('Das Tracking durch Google Analytics wurde in Ihrem Browser für diese Website deaktiviert.'); }

Die Modern Work Tour (Rezension)

Von |2021-11-29T10:23:56+01:0029. Nov. 2021|Rezensionen|

Wie setzen andere Länder und Kulturen, Unternehmen und Unternehmer:innen weltweit modernes Arbeiten um? Lassen sich daraus Erkenntnisse ableiten, die für die Arbeit der Zukunft im Sinne von New Work relevant sind? Worum geht es? Vor kurzem erschien das Buch „Die Modern Work Tour“ von Anna und Nils Schnell. Ein anregendes Buch, das sich intensiv mit [...]

Der Spur der Freude folgen

Von |2021-09-14T10:16:47+02:0014. Sep. 2021|Wesenskernspiel|

Sind das wirklich wirklich wollen und die Freude zwei Seiten einer Medallie? Folge der Spur der Freude!   Stelle dir für einen genussvollen Moment vor, dass du zukünftig alle großen Entscheidungen aus der Perspektive der Freude prüfst und triffst. Wie du dich mit dem verbindest, was dein ganz persönliches Ding ist. Wie du eintauchst in [...]

Innenansicht

Von |2021-08-04T11:38:21+02:004. Aug. 2021|Rezensionen|

Im besten Sinne des Wortes: Bewegend! Das Buch Innenansicht von Joana Breidenbach rannte bei mir offene Türen ein, ich habe es verschlungen. Zuvor hatte ich 2019 den „Vorgänger“: New Work needs Inner Work gelesen, in dem die Autorinnen beschreiben, wie es gelingt, in Unternehmen neue Formen der Zusammenarbeit für Führungskräfte und Mitarbeitende zu generieren.  In [...]

Hochbegabung zwischen individuellen Erleben und Vorurteilen – ein persönlicher Einblick

Von |2021-08-05T14:17:43+02:0028. Jul. 2021|Hochbegabung|

Einleitung Die Reaktionen auf meinen Artikel Hochbegabung und Hochsensibilität in Unternehmen, den ich im April 2021 auf dem Blog von T2 Informatik veröffentlichte, überraschten und freuten mich! Vielen Dank für den wertvollen Beitrag zu diesen Themen. Ich würde gerne ergänzen: Und nicht immer nur da zu finden, wo man es auf Anhieb vermutet… "Clever ohne [...]

Hochbegabung und Hochsensibilität in Unternehmen

Von |2021-07-28T10:38:09+02:0028. Jul. 2021|Hochbegabung|

Diversität und Vielfalt von Mitarbeitenden und Unternehmen fördern Frau M. aus der Geschäftsführung las neugierig die Zusammenfassung der Mitarbeitenden-Umfrage der Personalabteilung. Besonders interessierten sie die Angaben, in denen die Mitarbeitenden ihre Wünsche an einen für sie zufriedenstellenden Arbeitsplatz nannten: einen ruhigen Arbeitsplatz / bloß kein Großraum eigenverantwortliches Arbeiten (wann mache ich was, kein ständiges Nachfragen [...]

Ein Ankerboard für deine Herzensanliegen

Von |2021-07-20T15:20:36+02:0020. Jul. 2021|Coaching-Tipp|

Wow, in diesem Coaching habe ich mich selbst überrascht und ich erkläre im Beitrag, warum ich so überrascht schaue. „Wie gelingt es mir mich mit meiner Arbeit an meiner Produktidee zu verbinden, wenn ich total „draußen“ bin?“ Das war das Thema meiner Coachee. Das kennen viele von uns: tolle Idee, man will auch dran bleiben [...]

2020: Sichtbar werden – sichtbar sein IV und Resümee

Von |2021-01-12T09:25:36+01:0012. Jan. 2021|Jahresrückblick|

Komfortzone verlassen oder geschah das nicht das ganze Jahr? Joggen würde mich aus meiner Komfortzone herausholen – das war der Plan. Im Mai fing ich an. Neun Jahre lang walkte ich zuvor 2-3 x die Woche und liebte es: Zeit für mich, mich bewegen, Natur und meine Gedanken laufen zu lassen. Das Frühjahr mit seinen [...]

2020: Sichtbar werden – sichtbar sein III

Von |2021-01-08T10:25:31+01:008. Jan. 2021|Jahresrückblick|

Im Hintergrund wird gewerkelt – was hat das mit sichtbar werden zu tun? Im Juni 2020 führte ich erfolgreich mein erstes Webinar durch und erkrankte noch am gleichen Tag. Ein fieser multiresistenter Keim beschäftigte mich in den folgenden vier Wochen. Drei Antibiotika mussten ran, wovon ich eines sehr schlecht vertragen habe. Ziemlich ausgenockt, startete ich [...]

Nach oben