Bildungsangebote

Lebendige Vorträge, Workshops und Seminare, die inspirieren.

 

Vorträge

 

Vorträge und Seminare   Was Sie wirklich wirklich wollen – eigene Potenziale spielerisch entdecken und gestalten

Wie finde ich heraus, wer ich bin und was ich wirklich will? Und was hat das mit Spielen zu tun?

Ob angestellt oder selbstständig: Sie sind am erfolgreichsten und erfahren die größte Zufriedenheit, wenn Sie Ihre Talente und Stärken in Übereinstimmung mit sich in Ihren beruflichen Alltag integrieren. Erfahren Sie, wie Sie Freude und Energie, über eine spielerische Methode in Ihr tägliches Tun bekommen.

Zielgruppe: Unternehmen, Verbände, Behörden, etc.

 

Vorträge und SeminareEntscheidungen treffen, in einer zunehmend komplexen Welt

Was bringt uns zum Handeln und welche Ziele motivieren Menschen wirklich? Wie kommen wir zu klaren und stimmigen Entscheidungen? Wer entscheidet eigentlich, wenn wir entscheiden? Warum fallen manche Entscheidungen so schwer und warum schieben wir viele Dinge immer wieder auf? Begeben Sie sich mit mir auf eine Reise in das Land der Entscheidungen.

Zielgruppe: Unternehmer*innen, Berufstätige, ehrenamtlich Engagierte

 

Workshops und Seminare

 

Vorträge und SeminareWorkshops mit dem Wesenskernspiel

Zielgruppe sind Menschen auf der Suche nach einem für sie passenden beruflichen Tun oder die als Team effektiv zusammen arbeiten wollen.

Workshops mit dem Wesenskernspiel, Termine auf Anfrage.

 

Vorträge und SeminareSichtbar sein. Interessen identifizieren – Kernqualitäten bestimmen – Perspektiven entwickeln

Indem was uns wirklich interessiert, liegt unser individuelles Potential, liegen unsere Begabungen. Je mehr wir über sie wissen, sie wertschätzen und ins eigene Leben integrieren, desto zufriedener sind wir. In diesem Workshop lernen Sie spielerisch, aber präzise ihre beruflichen und persönlichen Interessen und deren Kernqualitäten (Fähigkeiten und Eigenschaften) kennen. Die Teilnehmer*innen erarbeiten für sich eine Perspektive zur Umsetzung in den Alltag.

Zielgruppe: Unternehmer*innen, Berufstätige, ehrenamtlich Engagierte

 


Vorträge und Seminare
Ressourcen als Kraftquellen – Finden. Wertschätzen. Stärken.

Woraus lässt sich Kraft und Energie schöpfen? Wie lassen sich gute Beziehungen zu sich selbst und anderen schaffen und erhalten? Die Antwort liegt in uns selbst: Entdecken Sie Ihre ganz persönlichen Kraftquellen.

Zielgruppe: Unternehmer*innen, Berufstätige, ehrenamtlich Engagierte

 


Vorträge und Seminare
Erfolgreich scheitern – vom Hinfallen und wieder Aufstehen

Scheitern ist der schmerzhafte Zusammenstoß mit eigenen und kulturell geprägten Werten und Vorstellungen: Wann sprechen wir von Scheitern, statt von Fehlern? Woher stammen unsere Bewertungen? Wie könnte eine andere Kultur des Scheiterns aussehen? Was gilt es persönlich loszulassen? Was ist vielleicht bewahrenswert? Wo finden wir Kraftquellen zum auftanken?

Zielgruppe: Unternehmer*innen, Berufstätige, ehrenamtlich Engagierte

 


Vorträge und Seminare
Gutes tun und eigene Grenzen wahren

Wie sage ich, was ich zu sagen habe? Was haben Gefühle mit dem Thema Grenzen zu tun? Wie äußere ich Kritik so, dass sich etwas verändern kann und die Beziehung dadurch gestärkt und nicht zerstört wird? Wie erhalte ich mir die Freude am Ehrenamt und den damit einhergehenden Konflikten?

Zielgruppe: Ehrenamtliche Engagierte

 


Vorträge und Seminare
Wellness beim Putzen: Sinnliches Putzen – oder – vom Sinn des Putzens

Das Putzen hat sich verändert. Trotzdem ist das Thema eindeutig immer noch ein Thema zwischen Frauen und Männern und es bildet sich darin unsere Gesellschaft ab. Lassen Sie sich einladen auf eine Reise durch die Geschichte des Putzens und erfahren Sie, wie sich selbst Gutes tun können. Sie erhalten einen neuen Blick auf ein alltägliches Tun. In der Diskussion um die Careökonomie ist dieses Thema ein wesentlicher Beitrag, um wertschätzend notwendige (Haus-) Arbeiten aus einem anderen Blickwinkel zu sehen.

Zielgruppe: Gruppen mit Fortbildungswunsch

 

Unterrichten ist eine meiner Leidenschaften.

Ich liebe es in Kontakt mit Menschen zu sein, mich auf sie und das jeweilige Thema einzulassen.

Meine Teilnehmer*innen sagen, dass sie meine lockere Art mögen. Sie schätzen, dass meine Angebote lebendig und unterhaltsam sind und es immer wieder etwas zu lachen gibt. Sie heben hervor, dass die Inhalte ihnen praktikable und für den Alltag umsetzbare Ergebnisse liefern.

Zu meinen zentralen Stärken gehört, dass ich Wesentliches gut erfassen und vermitteln kann – bezogen auf Lerninhalte, aber auch auf die Teilnehmenden.

Alle Themen sind inhaltlich und zeitlich modifizierbar. Rufen Sie mich an! 0511 – 36733078

 

Eine Auswahl an Bildungsträgern, für die ich im Laufe von zehn Jahren tätig sein durfte.

  • Beschäftigungsförderung BFO gGmbH Oberhausen
  • Diakonieverein Dinslaken
  • Katholische Familienbildungsstätte Bottrop
  • Evangelische Familienbildungsstätte Voerde
  • TU Dortmund: Women’s OPEN University 2008
  • TU Dortmund: Lehrauftrag WS 2009/2010 zum Thema Lerncoaching
  • ACK (Arbeitskreis christlicher Kirchen) Bottrop 02/2013
  • Fairventure Kongress 04/2013
  • Denkumenta.de 09/2013
  • Evangelische Akademie im Rheinland 09/2013 und 09/2014
  • Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt, der ev.-lutherischen Landeskirche Hannovers im Hause kirchlicher Dienste 10/2015 und 10/2016 (Bildungsurlaub: Zufrieden im Job, aber wie?)
  • Kirchenkreis Osnabrück, Frauenfrühstück, 11/2015
  • Frauenbildungshaus Zülpich 02/2016
  • IHK Osnabrück, Frauen-Business-Tage, Vortrag, 11/2016